Pon ruft 160.000 Fahrzeuge zurück.

Pon ruft 160.000 Fahrzeuge zurück.

In den kommenden Monaten müssen 160.000 Fahrzeuge der Volkswagen Gruppe zum Händler zurück. In den Fahrzeugen wird eine neue Software installiert und die Motorsteuerung wird angepasst. Alle betroffenen Fahrzeughalter werden persönlich angeschrieben. Die Maßnahme betrifft Fahrzeuge mit der Motorkennzeichnung EA 189.

Laut Pon nicht betroffen sind Neuwagen von Volkswagen, die die Euro-6-Abgasnorm erfüllen. Diese Norm ist strenger als die Euro-5-Norm. Auffällig bleibt, dass weder Pon noch Volkswagen eine Erklärung dafür abgeben, warum die Software nachgebessert wurde und wie sich die neue Software auf das Fahrzeug auswirkt. Es geht nicht anders, als dass die Nachbesserung der Software eine Veränderung der Motorleistung und […]

Hat Volkswagen genügend Geld für den Austausch der Software?

Hat Volkswagen genügend Geld für den Austausch der Software?

Volkswagen hat beschlossen, bei 11 Millionen Fahrzeugen die Software auszutauschen. Zur Deckung der Kosten dieser immensen weltweiten Rückrufaktion wurden 6,5 Milliarden Euro bereitgestellt. Experten bezweifeln, dass dieser Betrag ausreicht, da die Rückrufaktion und die Betreuung der VW-Kunden enorm viel Zeit in Anspruch nehmen werden.

Die Sammelklage in den Niederlanden kann Monate dauern und weltweit wird die Affäre wahrscheinlich noch Jahre in Anspruch nehmen. Das ist eine enorme Belastung für die Geschäfte aller Vertragshändler, die wahrscheinlich auch rückläufige Verkaufszahlen zur Folge haben wird.

[…]

Kann Volkswagen den diesen ungeheuren Schaden bewältigen?

Kann Volkswagen den diesen ungeheuren Schaden bewältigen?

Viele Finanzexperten werfen die Frage auf, ob die Volkswagen AG diesen Skandal finanziell verkraften kann. In den deutschen Medien wird spekuliert, dass möglicherweise die Insolvenz des zweitgrößten Automobilherstellers der Welt die Folge ist.

Analytiker haben mittlerweile von ihren positiven Empfehlungen bezüglich des Kaufs von VW-Aktien komplett Abstand genommen und Goldman Sachs riet Anlegern diese Woche zum Verkauf ihrer VW-Aktien. Aber: Insgesamt wird der Wert von VW derzeit mit knapp 30 Mrd. Euro an der Börse taxiert. Das ist eine Riesensumme, von der allerdings sofort die Hälfte in Luft aufgeht, sollten die USA tatsächlich das vollständige Bußgeld von 15 Mrd. Euro verhängen.

Letztendlich […]

Hat die Marke Volkswagen dauerhaft Schaden genommen?

Hat die Marke Volkswagen dauerhaft Schaden genommen?

Die Frage, die jeden beschäftigt, ist, ob Volkswagen diese Krise überleben wird. Es gibt Experten, die sich damit auskennen, wie beispielsweise Cees van Riel, Professor für Imageforschung an der Erasmus-Universität. Er sagt, dass ein guter Ruf nicht ohne weiteres verloren geht.

In Bezug auf das Ansehen von VW würden „ein natürlicher Schutzprozess und ein natürliches Reparationsvermögen“ greifen. Der Professor ist der Meinung, dass es nun, wo der Betrug offensichtlich ist, zwei bis drei Jahre dauern wird, bis sich der Konzern erholt hat. Er vergleicht die Affäre mit der Rabobank, die nach dem Libor-Skandal jetzt einen starken Prozess der Wiederherstellung durchlebt. Das […]