Reglement

Die Stiftung niederländischen Rechts Stichting Volkswagenaudiclaim gehört zur Stiftung Audiclaim und strebt nach einer optimalen, angemessenen Lösung für registrierte Teilnehmer, kann aber kein Ergebnis garantieren. Die Stiftung Volkswagenaudiclaim hat hierzu eine Website unter dem Namen www.volkswagenaudiclaim.nl/.com eingerichtet. Sämtliche Kosten im Zusammenhang mit der Erreichung dieser Ziele werden von der Stiftung getragen. Die Stiftung verlangt von registrierten Teilnehmern keinen Beitrag. Allerdings schulden registrierte Teilnehmer ein Erfolgshonorar. Dieses beläuft sich auf 25% von dem erzielten Ergebnis. Für die Erfassung als registrierter Teilnehmer muss man sich auf der Website www.volkswagenaudiclaim.nl oder www.volkswagenaudiclaim.com registrieren und während des Registrierungsprozesses zum Zeichen seines Einverständnisses mit der Geschäftsordnung das betreffende Kästchen anklicken. Durch Ihre Registrierung ermächtigen Sie die Stiftung Volkswagenaudiclaim, Sie mit vollständiger Handlungsfreiheit zu vertreten und im Rahmen von Sammelklagen und/oder eventuellen Sammelvergleichen aufzutreten. Gerichtsverfahren und/oder Verhandlungen werden auf „No cure, no pay“-Basis geführt. Dies bedeutet, dass registrierte Teilnehmer unabhängig vom Ergebnis nichts zu bezahlen brauchen.

Lediglich im Erfolgsfall schulden Sie den festgelegten Prozentsatz von 25% auf das Ergebnis, das für Sie erstritten wurde. Bei den Verfahren wird auch der Betrag der rechtlichen Kosten bei der Forderung gegenüber dem Versicherer berücksichtigt. Hierdurch besteht die Möglichkeit, dass (ein Teil) des von Ihnen an die Stiftung zu zahlenden Erfolgshonorars bei der Gegenpartei geltend gemacht werden kann. Sobald Ihre Anmeldung bei der Stiftung eingegangen ist, beginnt die Dienstleistung und schuldet der registrierte Teilnehmer in jedem Fall das „No cure, no pay“-Erfolgshonorar von 25%. Der registrierte Teilnehmer erklärt ausdrücklich, dieses Erfolgshonorar von 25% zu schulden, auch wenn er von dem zu Lasten von Volkswagen/Audi erzielten Ergebnis keinen Gebrauch macht. Außerdem erklärt der registrierte Teilnehmer ausdrücklich, die 25% Erfolgshonorar auch zu schulden, wenn er mit Volkswagen/Audi auf dem Verhandlungsweg oder durch das Führen eines Rechtsstreits selbst zu einer Regelung kommt. Der registrierte Teilnehmer wird auf digitalem Weg (Newsletter und/oder E-Mail) über den Fortgang bzw. die Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten. Sofern bei der Auflösung der Stiftung nach Begleichung sämtlicher entstandener Kosten ein Überschuss verbleibt, wird dieser Betrag nach einem von der Stiftung Volkswagenaudiclaim aufgestellten Verteilerschlüssel unter den eingetragenen Teilnehmern aufgeteilt. Die Stiftung Volkswagenaudiclaim ist für die Erfüllung der Verpflichtungen von Volkswagen/Audi oder ihren Rechtsnachfolgern/Versicherern, die sich eventuell aus einem Vergleich mit oder einer Klage gegen Volkswagen/Audi ergeben, nicht verantwortlich. Die Stiftung Volkswagenaudiclaim wird sich trotzdem für die Bewerkstelligung der Erfüllung einsetzen.

Der Vorstand
Leeuwarden, den 12. September 2015